Kanu- und Skigesellschaft 1921 e.V.
Mainz-Mombach


Besucher: 269.790

Berichte


Rheinsteigwanderung

KSG Wanderung auf dem Rheinsteig

Mit einer kleinen Wandergruppe von 6 Personen fuhren wir am 23.September mit dem Zug nach Lorch. Dort angekommen schlossen sich uns 2 Gastwanderer vom MKV an.
Die vor uns liegende Rheinsteigwanderung mit einer Strecke von 14km begann recht steil.
Es ging durch Weinberge, Felder und Wälder bis hinauf zu einer Höhe von 300m. Dort wurden wir für unseren tapferen Aufstieg mit einer herrlichen Aussicht über den Rhein belohnt. Die Sonne lachte uns entgegen und lud uns zum Verweilen ein. So entschlossen wir uns an einem traumhaften Aussichtspunkt hoch über dem Rhein Rast zu machen. Bei einem guten Glas Wein und leckeren Broten ließen wir es uns gut gehen, und genossen ausgiebig die unbeschreiblich schöne Landschaft des Mittelrheintales!!!
Gestärkt und froh gelaunt wanderten wir weiter in Richtung unseres Zieles: Kaub.
Wir blieben noch eine Weile auf dieser Höhe, so dass wir uns an der Natur reichlich satt sehen konnten. Nun stand uns noch ein anstrengender Aufstieg bevor, aber wir hatten Glück und konnten im Schatten der Bäume wandern, bis wir an den bekannten „Freistaat Flaschenhals“ kamen. Der erhielt seinen Namen nach dem 1. Weltkrieg, als die Besatzer Deutschland mittels eines Zirkels aufteilten, und in der Mitte eine Niemandslandfläche entstand, die aussah wie eine umgedrehte Flasche. Dort hielten wir kurz an, um zu verschnaufen. Von nun an ging es dann auch bald nur noch bergab. Auf einem sehr engen Pfad gelangten wir nach Kaub. Da unser Zug erst in 1 Stunde fuhr, entschlossen wir uns zum gemütlichen Abschluß noch ein Weizenbier in einem kleinen urigen Lokal zu trinken.
Zufrieden und auch etwas müde traten wir die Heimreise an. Ein schöner Wandertag wird uns in Erinnerung bleiben.

Gruß Mike


0 Kommentar(e) vorhanden




Bericht ausdrucken

Bericht ohne Bilder ausdrucken

zurück zur Übersicht




Shoutbox aktivieren
Angaben gem. § 6 TDG
Copyright ©: Inhalt KSG Mainz-Mombach | Code & Design Michael Werum