Kanu- und Skigesellschaft 1921 e.V.
Mainz-Mombach


Besucher: 269.790

Berichte


mit dem Fahrrad von Bad Kreuznach über Bingen nach Mainz

KSG FAHRRADTOUR 2010

Am 18.04.2010 trafen wir uns mit 12 Teilnehmern am Mombacher Hauptbahnhof zur
Fahrradtour 2010.
Mit dem Fahrradzug ging es zuerst nach Ingelheim, wo wir in den Anschlusszug nach Bad Kreuznach umsteigen mussten. Um 10:30 Uhr kamen wir in Bad Kreuznach bei strahlendem Sonnenschein an. Es war zwar noch etwas frisch, aber es sollte ein warmer und schöner Tag werden. Wir radelten quer durch die Fußgängerzone, bis wir durch romantische, enge Gässchen zur Nahe gelangten. Danach fuhren wir begleitet von fröhlichem Vogelgezwitscher und wunderschön anmutenden, blühenden Bäumen und Sträuchern an der Nahe entlang. Nach dem extrem langen Winter genoss jeder auf seine Weise diese blühende Landschaft. Die Strecke war schön zu fahren, da sie recht eben war, und nur kleinere kurze Steigungen enthielt. Nach ca. 20 km erreichten wir den Anglerclub Bingen-Dietersheim, an dem wir eigentlich Rast einlegen wollten. Da dort eine Vereinsveranstaltung stattfand, verlegte unser Partyservice Frank und Katja Wiesner kurzerhand unsere Mittagsrast unter eine „Nahe“ gelegene Brücke.
Die beiden hatten wieder mal keine Mühen gescheut und hatten uns einen Platz an der Sonne eingerichtet. Nach einer kühlen feuchten Erfrischung machten sich die Radler gerne über die köstliche Geflügelpfanne mit Baguette her. Dazu gab es frischen Salat und als Nachtisch Erdbeerquark mit frischen Früchten. Nachdem sich alle reichlich gestärkt hatten, versorgte sich noch der eine oder andere mit einem Müsliriegel, bevor wir zur 2. Etappe aufbrachen.
Es war mittlerweile schon recht warm geworden, und so tat der Fahrtwind richtig gut.
Wir fuhren weiter nach Bingen an die Nahemündung, wo wir noch mal den tollen Blick auf das Rheintal genossen. Entlang des BUGA Geländes in Bingen fuhren wir weiter zum Campingplatz Hindenburgbrücke, wo wir eine kurze Toilettenpause einlegten. Entlang des Rheins ging es weiter nach Ingelheim.
Aufgrund der zunehmenden Fahrradverkehrsdichte entschlossen wir uns nicht den Weg direkt am Rheinufer zu wählen, sondern den Weg hinter dem Damm. In Heidenfahrt machten wir noch einen kleinen Halt, bei dem wir zufällig auf Horst und Erika Gruber trafen, die den Tag ebenfalls per Rad erlebten. Danach ging es geradewegs weiter Richtung KSG Bootshaus. Wir kamen gut und zügig voran, sodass wir nach ca . 50 km unser Ziel ohne Platten oder sonstige Pannen erreichten.
Es war eine ganz tolle Tour, die wir bei Kaffee und Kuchen gemütlich ausklingen ließen.
























Dieser Tag bleibt uns allen sicherlich in schöner Erinnerung.
Eure Wanderwarte Katja und Mike

0 Kommentar(e) vorhanden




Bericht ausdrucken

Bericht ohne Bilder ausdrucken

zurück zur Übersicht




Shoutbox aktivieren
Angaben gem. § 6 TDG
Copyright ©: Inhalt KSG Mainz-Mombach | Code & Design Michael Werum