Kanu- und Skigesellschaft 1921 e.V.
Mainz-Mombach


Besucher: 269.790

Berichte


Pritschenanlage

Unsere neue Pritschenanlage ist fertig!!!

Die Stahlbaufirma Franz GmbH erstellte uns den Entwurf. Da wir für die Pritsche aber auch eine statische Berechnung haben wollten, musste diese wiederum von einem Prüfstatiker abgesegnet werden. Dies gestaltete sich leider komplizierter als angenommen.

Lt. Statiker mussten 51 Kunststofffässer, a 220 Liter, die Pritsche tragen. Dadurch wurde sie 15 cm breiter als bisher. Damit waren wir einverstanden, denn wir wollten unbedingt unseren Holzbelag wieder verwenden. Die letzte Besprechung fand am 29.02. im Bootshaus statt und wir konnten unser Ok für den Bau der Anlage geben.

Am 8. März trafen 60 neue 220 l Kunststofffässer ein und wurden Tags darauf von der Fa. Lauer ausgeschäumt. Dadurch verhindert man das Eindringen von Wasser und die Fässer werden nicht mehr eingedrückt.

Da die langfristige Wetterprognose schönes und trockenes Wetter vorhersagte, wurde am Morgen des 26. März, die Pritsche von einem Tieflader in Einzelteilen angeliefert und dann von der Fa. Riga mit einem Kran abgeladen.



Da geht sie hin, unsere alte Pritsche




Die Teile wurden zusammengebaut und 51 Fässer mit Kunststoffbändern unter der Pritsche befestigt. Am Abend war alles soweit fertig, dass wir für Mittwoch nachmittag einen 100 to Kran bestellen konnten um die Pritsche ins Wasser zu heben.







Pünktlich, zu unserer Generalversammlung am Abend, war alles geschafft und unsere Mitglieder konnten die neue Pritschenanlage bestaunen, die fest verbunden mit Steg und Peinern wieder am alten Platz schwamm.



An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich im Namen des Vorstandes bei Norbert Binnefeld, Frank Wiesner, Peter Müller und Josef Baumann für die gute Zusammenarbeit und Hilfe beim Bau bedanken. Es wurden von uns ca. 75 Arbeitsstunden geleistet.



Wir hoffen, dass jetzt viele KSG`ler unsere neue Pritsche nicht nur bestaunen, sondern fleißig mit den Booten ein- und aussteigen, sich darauf sonnen, die Beine im Wasser baumeln lassen, von dem Rand ins Wasser springen und über die angebaute Leiter wieder heraus klettern oder einfach nur ein Schwätzchen halten. Probiert es halt aus.

Viel Spaß dabei !!!

Mit sportlichem Gruß
Euer Vizepräsident Bootshausverwaltung
Ralf Weirich


0 Kommentar(e) vorhanden




Bericht ausdrucken

Bericht ohne Bilder ausdrucken

zurück zur Übersicht




Shoutbox aktivieren
Angaben gem. § 6 TDG
Copyright ©: Inhalt KSG Mainz-Mombach | Code & Design Michael Werum