Kanu- und Skigesellschaft 1921 e.V.
Mainz-Mombach


Besucher: 308.853

Berichte


45. Rheinmarathon

Am 26.05.19 nahmen wir von der KSG wieder mit 5 Personen am Rheinmarathon teil.
Um 07:30 Uhr trafen wir uns im Bootshaus zum Boote laden.
Rechtzeitig um 08:30 Uhr waren wir am Start an der Natorampe in Frankenthal.
Nach unserer Anmeldung cremten wir uns ordentlich ein, da die Sonne bereits von einem strahlend blauen Himmel schien.
Nun gab es kein Halten mehr, und wir ließen unsere Boote zu Wasser.

Da der Pegelstand des Rheines sehr hoch war, wurden wir mit einer mächtigen Strömung vorangetrieben. Die 22 km bis zum Kontrollpunkt in Rheindürkheim vergingen wie im Flug.
Durch das Hochwasser bedingt, stand dort allerdings nur ein sehr schmaler Sandstreifen zur Rast für 162 Teilnehmer aus 18 Vereinen zur Verfügung, und so mussten wir alle etwas enger zusammen rücken. Die Stimmung war sehr gut und so starteten wir nach unserer Rast gestärkt zur 2. Etappe unserer Paddeltour Richtung Guntersblum.

Die Sonne meinte es wirklich gut mit uns und so ließen wir uns nach der Fähre bei Gernsheim ein wenig treiben und genossen die Aussicht in die Weinberge.
Vorbei am Eicher See, ging es die letzten 11 km entspannt bis zum Ziel nach Guntersblum.

Dort kamen wir strömungsbedingt bereits um 13:30h an.
Die Wassersportfreunde Guntersblum waren wieder sehr um unser leibliches Wohl bemüht.
In gemütlicher Runde konnten wir es uns während der Siegerehrungen bei Kaffee und Kuchen oder Grillgut und Bierchen gut gehen lassen.
Vielen Dank an die Gastgeber!

Auch wir erhielten für die Teilnahme mit 5 Personen wieder ein ausgewähltes Präsent mit Guntersblumer Weinen.

Außerdem erhielt jeder Teilnehmer noch seine Medaille auf dem in diesem Jahr der Römerturm abgebildet ist.

Bis zum nächsten Rheinmarathon.

Euer Wanderwart
Mike


0 Kommentar(e) vorhanden




Bericht ausdrucken

Bericht ohne Bilder ausdrucken

zurück zur Übersicht




Shoutbox aktivieren
Impressum
Copyright ©: Inhalt KSG Mainz-Mombach | Code & Design Michael Werum