Kanu- und Skigesellschaft 1921 e.V.
Mainz-Mombach


Besucher: 453.028

Berichte


WWW

Wintercup, Waffelei, Weihnachten

Für all diejenigen, die in der kalten Jahreszeit den weihnachtlichen Leckereien vorbeugen oder diese abtrainieren wollen, ist es den Wintercup Veranstaltern auch 2022 gelungen eine Trainingsserie anzubieten.
Gefroren, gezittert, geschwitzt, gekämpft, gelacht und vor allem gepaddelt wurde diesen Winter in Herdecke, Mainz, Köln und in Venlo.
Toll, dass auch unser Heimathafen wieder Austragungsort sein durfte und für unsere Mitglieder als Zuschauer oder Sportler viel geboten wurde.
Sechs tapfere KSGler/innen haben sich von Minusgraden, Wind und Nebel nicht abschrecken lassen und sich der Aufgabe gestellt.
Schon Wochen vor dem Start in Mainz hat den Sportlern der Wettbewerb als Trainingsmotivation geholfen, fit durch den Winter zu kommen.
Am 17. Dezember war es dann so weit und die sechs KSGler/innen kämpften sich in einem K4 und K2 durchs Feld.
Los ging es noch bei guter Sicht im Hafen ehe es im Strom zu einer fast idyllischen Winterwunderland-Tour wurde.





Rainer Bauer und Daniel Foltys kämpften im K2 vorne mit und zeigten auf ihrer Hausstrecke ihre ganze Stärke.



Alena, Flo, Felix und Lukas (zum Rennstart das erste Mal in dieser Besetzung im Boot) hatten anfangs leichte Schwierigkeiten, sich mit Wetter und Material zurechtzufinden, fanden aber mit jedem Paddelschlag mehr Sicherheit und Speed.



Stolz im Ziel angekommen, überdeckt von einer dicken Eiskruste, freuten sich dann alle gleichermaßen auf eine warme Mahlzeit, Dusche und nette Gespräche im Vereinsheim.



Während nun die fleißigen Frostbeulen ihren Weg aus der heißen Dusche gefunden hatten, erwartete man sie bereits mit einem riesigen Topf Chili Con Carne, Brot und weihnachtlich duftenden Waffeln mit Sahne.

Für knapp 20 Personen und 10 Kinder wurden zu winterlichen Kinderliedern Waffeln im Dauerlauf gebacken. Mit Puderzucker oder Sahne garniert, fanden zwei riesige Schüsseln Teig ihren Weg in die Bäuche der KSGler/innen.



Die winterliche Waffelei rundete nicht nur unser Jahresprogramm ab, sondern zeigte auch mit wie wenig man eine gelungene Vereinsaktion umsetzen kann. Es muss nicht immer ein Jubelfest sein. Aber egal ob Jubelfest oder Waffelei, es hängt immer an unseren Ehrenamtlichen und freiwilligen Helfern, die planen, kalkulieren, aufbauen, umsetzen, abbauen und nachhalten.

Einen herzlichen Dank den Unermüdlichen, den Mitdenkern und Anpackern. Auch über die Waffelei oder das Jubiläumsfest hinaus. Ohne euch geht Verein nicht.

Lukas und Mark


0 Kommentar(e) vorhanden




Bericht ausdrucken

Bericht ohne Bilder ausdrucken

zurück zur Übersicht




Shoutbox aktivieren
Impressum
Copyright ©: Inhalt KSG Mainz-Mombach | Code & Design Michael Werum